Ironman 70.3 Lanzarote 2018

Ironman 70.3 Lanzarote 2018 Nachdem ich nun einige Wettkämpfe im Frühjahr und Sommer gefinished hatte, war ich gegen Ende der Saison völlig unausgelastet und ich fahndete nach einer spannenden Mitteldistanz, welche ohne allzugroßen Aufwand zu erreichen wäre. Ich stellte fest, dass in Immenstadt noch Startplätze zu haben waren. Leider gab es aber keine freie Unterkunft […]

weiterlesen

Ironman 70.3 Italy 2018

Ironman 70.3 Italy 2018 Die Wahl zu einer Halbtdistanz für dieses Jahr, fiel zum zweiten Mal auf den Ironman 70.3 in Pescara. Halbdistanzen liegen mir eigentlich nicht so. Da fehlt mir die Zeit, nach dem schlechten Schwimmen aufzuholen. Daher machte ich mir keine Illusionen auf einen vorderen Platz. Bei der Planung war mir völlig entgangen, […]

weiterlesen

IRONMAN LANZAROTE 2018

Ironman Lanzarote 2018 Kenneth Gasque, der Vater meines Lieblingswettkampfes auf dieser bemerkenswerten Insel, hat mich letztes Jahr in seiner Abschlussrede davon überzeugt, dass es gut wäre, wenn ich wiederkäme. Da Stefan von Lanzarote ebenso begeistert ist wie ich, haben wir uns diesmal gleich für zwei Wochen hier niedergelassen. Ende letzten Jahres hatte ich zwei kleine […]

weiterlesen

IRONMAN LANZAROTE 2017

Prolog Meine letzte Langdistanz sollte es etwas besonderes sein und ich wollte unbedingt einen Klassiker als Schlusspunkt setzen. Ich entschied mich zunächst für Nizza und besorgte mir für meine Tacx-Rolle das entsprechende Videomaterial. So lernte ich wenigstens theoretisch die schöne, anspruchsvolle Radstrecke durch die französischen Seealpen kennen, bis ich die Nachricht erhielt, dass der Wettkampf […]

weiterlesen

CHALLENGE ROTH 2016

„Ah! Keinen Ironman! Machst du keinen Triathlon mehr?“ So oder ähnliche Antworten bekam ich des Öfteren, wenn ich nach meinen Wettkampfplänen für 2016 gefragt wurde und erzählte, dass ich in diesem Jahr bei der Challenge Roth starten würde. Die wenigsten Nicht-Triathleten wissen, dass der Name „Ironman“ für einen weltumspannenden Konzern steht und „Challenge Roth“ ein […]

weiterlesen

IRONMAN MALLORCA 2015

Mein zweiter Ironman: sag niemals „Nie“ Eigentlich sollte es laut Absprache mit Stefan bei dem IRONMAN in Frankfurt 2014 bleiben. Aber wie das so ist… manchmal muss man Absprachen auch korrigieren und ich bin froh und dankbar, dass mein Mann auch diesmal wieder Verständnis für meine Langdistanzleidenschaft zeigte, denn sonst hätte ich dieses tolle Erlebnis […]

weiterlesen

Von Dirty-Dancing über den Ironman zur Personal- Gym-Lounge

Triathlon? Das ist doch das mit dem Schießen, oder? So dachte ich 1987 zu Dirty-Dancing-Zeiten, bereits Mutter von zwei Kindern und immer noch in allerbester Feierlaune. Ich ließ keine Party in Wiesbaden aus, rauchte wie ein Schornstein Selbstgedrehte mit Zigarettenspitze, machte eine Schauspielausbildung, spielte Theater und ging einigermaßen regelmäßig ins Fitnessstudio. Als ich einmal mit […]

weiterlesen

IRONMAN European Championship Frankfurt 2014

Prolog Am 4. Juli 2014 standen Stefan und ich um 5.00 Uhr in der Frühe auf, um möglichst ohne Stau nach Frankfurt zu kommen und meine Startunterlagen abzuholen. Am Römer ging es hoch her, denn so einsam sich das Training eines Triathleten gestaltet, umso geselliger und turbulenter geht bei den Wettkampfevents zu. Hier wird geratscht […]

weiterlesen

Besteigung des knapp 7000 Meter hohen Aconcagua über die Guanacos-Route

Soeben noch die klirrende Kälte aus Deutschland im Nacken, sitzt einem hier in Santiago de Chile der Schweiß auf der Stirne. Etwas umständlich gestaltet sich die Beschaffung der Besteigungserlaubnis für den höchsten Berg des amerikanischen Kontinents, den 6.960 m hohen Aconcagua in Argentinien. Dafür muss man die siebenstündige Busfahrt in Kauf nehmen und dann in […]

weiterlesen

Mit Reinhold Messner rund um den Nanga Parbat

„Mit Reinhold Messner rund um den Nanga Parbat. Entdeckung der sterblichen Überreste vom 1970 verschollenen Bruder Reinholds, Günther Messner“ 17.08.05 Er empfing uns schon in München vor dem Einchecken im Flughafen. Er erschien mir kleiner und schmaler, als ich ihn mir vorgestellt hatte, aber in seinen Augen lag die ganze Kraft und Überlebenswut, wie ich […]

weiterlesen