Slide LeftSlide Right

ÜBER MICH

Mein Name ist Angelika Fanai-Nimmesgern und ich bin Sport- und Fitnesstrainerin.

Mit meiner qualifizierten Trainerausbildung habe ich schon vielen Menschen erfolgreich zur Seite gestanden, sie durch ihr Training begleitet und zu ihren Zielen geführt. Meine Liebe zum Sport ist motivierend für meine Kunden, und mein Fachwissen gibt ihnen die Möglichkeit, ihre individuellen Ziele zu erreichen.

DIE FREUDE AN DER BEWEGUNG

steht bei mir im Vordergrund, denn nur mit Spaß und Freude an der Sache lassen sich langfristige Ziele auch tatsächlich erreichen. Das heißt allerdings nicht, dass man nicht auch ab und zu dafür die Komfortzone verlassen muss. Diese Zone allerdings befindet sich bei jedem Menschen in einem anderen Bereich. Wo der eine gerade erst anfängt sich anzustrengen, ist beim anderen schon längst die Grenze erreicht. Diese Grenzen werde ich berücksichtigen und jeden, der dies wünscht, nach seinen Möglichkeiten ein Stück weiter bringen. Daher ist ein individuelles Personaltraining der beste und schnellste Weg zu einem gesunden Körper und damit zu einem ausgeglichenen Wohlbefinden.

MEINE KUNDEN

Breitensportler ( 50% )

bisherige Nichtsportler ( 30% )

Leistungssportler ( 20% )

QUALIFIKATION:

Fitnesstraining B-Lizenz; Personaltraining A-Lizenz; Medizinisches Fitnesstraining A-Lizenz; Sporternährung B-Lizenz; EMS-Trainerin; barre concept® Trainerin, Les Mills-Trainerin

WETTKÄMPFE:

Ich liebe Triathlon und bestreite auch gerne Wettkämpfe. 2014 habe ich unter anderem folgende Wettkämpfe erfolgreich gefinisht:

  • München Marathon 12.10.

  • Achenseelauf 5.9.

  • IRONMAN 70.3 Wiesbaden 10.8.

  • Ammerlander Seeüberquerung 2.8.

  • IRONMAN Frankfurt 6.7.

  • Bad Tölz Triathlon 1.6.

  • IRONMAN 70.3 St.Pölten 25.5.

  • MRRC Triathlon 11.5.

  • Duathlon Krailing 4.5.

„Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren!”

(Berthold Brecht)

LEISTUNG

ANAMNESE

Jeder Kunde wird von mir zunächst einer gründlichen Anamnese unterzogen. Nur so kann ich ein verantwortungsbewusstes Trainingsconcept erstellen. Selbstverständlich werde ich Ihre Angaben vertraulich behandeln.

SPORT & FITNESS

Sie erhalten von mir individuell angepasste Trainingspläne die Ihren Wünschen entsprechen. Verschiedene Sport- und Fitnessarten stehen Ihnen zur Verfügung.

EMS-Training

20 Minuten Training war noch nie so einfach

LONCEGO EMS-Training bedeutet Optimale Reize für Ihre Muskulatur

Werden auch Sie begeisterter Anwender der Loncego EMS-Technologie. So erreichen Sie schnell und gezielt nahezu die gesamte Muskulatur, die Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches und effizientes Ganzkörpertraining. Durch das EMS-spezifisches Posing (eingenommene Körperhaltung) werden die Muskelkontraktionen gezielt verstärkt. Um diesen Trainingseffekt zu optimieren heißt es, die Muskulatur im Impulstakt gegen die Kraft der aufkommenden Reizintensität anzuspannen oder zu bewegen. Sie spüren schnell Ihre ersten Erfolge.

Immer mehr begeisterte Anwender, Wellness-Anbieter, EMS-Mirco-Studios, Trainer, Physiotherapeuten und Sportmediziner vertrauen daher  der EMS-Technologie von Loncego.

Kräftigen Sie Ihre Muskulatur und bringen Sie sie in einen gesunden Einklang, so haben Sie nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen einen positiven Einfluss auf Hautstraffung, Fettabbau, Stärkung Ihres Immunsystems und steigern Ihre geistigen Fähigkeiten.

Das EMS- Training steigert Maximalkraft und Kraftausdauer. Das kann zu folgenden positiven Effekten führen:

    • Gezielter Muskelaufbau / Hypertrophie

    • Ausgleich muskulärer Dysbalancen

    • Geringe Belastung der Gelenke

    • Geringer Zeitaufwand / Trainingsdauer 15 bis 20 Minuten

    • Verbesserte Durchblutung des umliegenden Gewebes durch Muskelpumpe

    • Fettreduktion

    • Verbessertes Körpergefühl und Körperhaltung

    • Reduktion von Rückenschmerzen / Muskelverspannungen

    • Osteoporose-Prophylaxe / Reduzierung des Frakturrisikos

  • Hochwirksames und effizientes Training

Quelle: loncego.de

Power Plate

Verbesserung des Stoffwechsels: Die PowerPlate Beschleunigungen können den Stoffwechsel anregen und den Grundumsatz erhöhen. Dies kann in Verbindung mit einer kontrollierten Energieaufnahme eine Verringerung des Fettanteils im Körper unterstützen.

Durchblutungsförderung: Power Plate Anwendungen können zu einer Durchblutungssteigerung und einer damit verbundenen Temperaturerwärmung führen. Die Durchblutungsmassage kann außerdem zu einer Verbesserung des Hautbildes führen.

Steigerung der Muskelkraft: Mit dem Powerplate Trainingsprogramm können ca. 97% aller Muskelfasern in allen Muskelgruppen erreicht werden. Damit wird die Maximal- und die Kraftausdauer deutlich gesteigert.

Verbesserte Beweglichkeit: Eine Vielzahl externer und interner Rezeptoren des Körpers können durch Power Plate Anwendungen stimuliert werden und somit die Körperhaltung und die Koordination von Bewegungen verbessern.

Hohes Entspannungspotential: Lockere Entspannungsmassagen auf der Power Plate können Verspannungen lösen und die Beweglichkeit fördern.

Quelle: powerplate.de

barre concept®

Das barre concept® ist eine einzigartige und neue Trainingsmethode – ein Ballettstangen Workout mit Elementen aus dem Ballett, Pilates, Yoga und Gewichttraining. Dieses spezielle Ganzkörpertraining verbrennt Körperfett mit gezieltem Muskelaufbau. Arme, Beine, Bauch und Po werden straff, sehen trainiert und weiblich aus – ein schneller und erfolgreicher Weg, um den Körper zu verändern und ein optimales Faszientraining. Oberstes Ziel ist der definierte Tänzerinnen-Körper!
barre concept® ist auf fünf Prinzipien aufgebaut:

1. Erste Position und Zentrierung

Die erste Ballettposition und die Zentrierung der Körpermitte mittels Anspannung des Bauches ist die Grundstellung für alle Übungen an der Ballettstange..

2. Kontrolle

Die Qualität der Bewegung wird durch Kontrolle gewährleistet. Bewegungen werden immer kontrolliert durchgeführt, um Verletzungen zu vermeiden und optimale Ergebnisse zu erzielen.

3. Konzentration und Spaß

Konzentration ist besonders wichtig. Bei jeder Bewegung gibt es viele Einzelheiten zu beachten und man muss sich konzentrieren, um ein gutes Körperbewusstsein zu erlangen. Spaß haben, die Übungen genießen – für den Erfolg unerlässlich!

4. Präzision
Jede Bewegung hat einen Zweck und muss genau durchgeführt werden. Die Bewegungsabläufe sind klar und direkt.

5. Bewegungsfluss
Ein dynamischer Bewegungsfluss ist für alle Übungen wichtig. Ruckartige Bewegungen werden vermieden.

Quelle: barre-concept.de

Master-Plyotraining

Kurze Erklärung zu dem Begriff „Master-Plyotraining:

Der Begriff „Master“ kommt von der Altersklasseneinteilung im Sport. Als Master bezeichnet man im Allgemeinen die Ü-35 jährigen, da ihnen im Vergleich zu den jüngeren Sportlern ein Leistungsrückgang unterstellt wird.

Plyometrisches Training (oder Plyo Training) wird in Fitnessstudios eher selten angeboten, da es sich um ein sehr anspruchsvolles Training handelt und einer professionellen Aufsicht bedarf. Dieses Training hat unter anderem das Ziel, die Sprungkraft und Schnellkraft zu erhöhen. Kürzere Reaktionszeiten, bessere Flexibilität, Verbesserung der Koordination und Kondition sind die Ergebnisse eines erfolgreichen Plyotrainings. Muskeln, Sehnen und Bänder werden beansprucht und somit gestärkt, aus diesem Grund wird das Verletzungsrisiko klein gehalten.

Der Grund warum ich dieses Training anbieten möchte ist folgender:

Es gibt sie. Es gibt sogar immer mehr: Jung gebliebene Ü-40 Master, die sich nicht in das übliche Seniorenfitnessprogramm schieben lassen wollen. Sie sind gesund, motiviert etwas für ihre Fitness zu tun und bereit an ihre Grenzen zu gehen. Da diese Grenzen sehr individuell sind, ist es wichtig, vorsichtig und allmählich herangeführt zu werden.

Mit meinem nur 30 Minuten dauernden Master-Plyotrainingsconcept werde ich meine Kunden in einem von mir selbst entwickelten komprimierten Training an diese Grenzen bringen
Wenn Sie vollen Einsatz zeigen, werden Sie in kürzester Zeit leistungsfähiger und reaktionsschneller sein. Darüber hinaus entwickeln Sie eine schöne, lange, geschmeidige Muskulatur.

Grundlage meines Trainingsconceptes sind folgende Begebenheiten:

Es gibt zwei verschiedene Arten von Muskelfasern: die sogenannten roten und weißen Muskelfasern. Die weißen Muskelfasern sind für die kürzeren schnelleren Bewegungen auch (Fast-Twitch-Fasern, FT-Muskelfasern genannt) zuständig, während die roten Muskelfasern (Slow-Twitch-Fasern, ST) für die ausdauernden Einheiten herangezogen werden. Ein normaler Mensch hat einen relativ ausgeglichenen Anteil von beiden Muskelfasern. Bei bestimmten genetischen Veranlagungen kann die Verteilung stark variieren. Der Anteil der verschiedenen Muskelfasern kann sich auch verschieben. Allerdings tendieren die Muskeln eher dazu, weitere Kapillare auszubilden und sich so von weißen zu roten Muskelfasern umzuwandeln. Es ist also deutlich einfacher, ausdauernder als schneller zu werden. Mit zunehmendem Alter nimmt der Anteil an roten ST-Fasern zu und die schnellen, weißen Muskelfasern ziehen sich zurück. Das ist unter anderem ein Grund, warum Ausdauerathleten länger ihrem Sport nachgehen können als Sprinter, oder zum Beispiel der Speedkletterer zum Höhenbergsteiger wird.

Mit einem hohen Anteil an weißen Fast-Twitch-Fasern sichert man sich bis weit ins fortgeschrittene Alter besseres Reaktionsvermögen bei Stürzen, oder anderen unvorhersehbaren Gefahrensituationen im körperlichen Bereich und ist länger in der Lage verletzungsrisikoreiche Sportarten wie Ski- oder Radfahren sicher auszuüben. Es wäre schade, angesichts der heutigen hohen Lebenserwartung im Lebensherbst auf seine geliebten Freizeitbeschäftigungen vorzeitig verzichten zu müssen. Im fortgeschrittenen Alter bleibt so auch die Selbstständigkeit im Alltag auf diesem Weg viel länger erhalten.

Dieses Trainingskonzept habe ich entwickelt und meines Wissens gibt es in dieser Form bislang nichts Vergleichbares.

Pilates

Pilates, oder Pilates-Methode, wurde 1883 von Joseph Hubert Pilates konzipiert und in die Welt getragen. Der Ursprüngliche Name dieses Trainings lautete Contrology, da es Pilates vordergründig um das harmonische Zusammenspiel zwischen Muskulatur und Geist ging.

Daraus entwickelte er die Pilates-Methode, ein ganzheitliches Trainingsprogramm, wo im Gegensatz zu vielen anderen Kräftigungsübungen besonders die tiefliegenden, schwerer trainierbaren, kleineren und oft schon abgeschwächten Muskelgruppen berücksichtigt werden. Außerdem hat Pilates damals schon auch die Faszien (eine Art Hülle, deren Netz sich um die Muskeln legt) mit einbezogen, deren wichtige Rolle gerade in den letzten Jahren wieder an Bedeutung dazugewonnen hat.

Der Trainingsfokus liegt auf bewusster Atmung, Kräftigungsübungen mit eigenem Körpergewicht, Balance und Stretching.
Ziele sind die Verbesserung von Körperhaltung, Bewegungskoordination, Kondition und der Körperwahrnehmung.
Dies wird mit harmonischen Bewegungen, Präzision und Konzentration erreicht.
Im Mittelpunkt aller Übungen steht das Powerhouse-Training, einem Training der Körpermitte, um die Stützmuskulatur der Wirbelsäule, des Beckenbodens und die tiefe Rumpfmuskulatur zu kräftigen und zu dehnen.

Die Bewegungen werden langsam, gleichmäßig und fließend ausgeführt, Bänder, Sehnen und Gelenke werden geschont und das Verletzungsrisiko ist unter qualifizierter Einführung sehr gering. Daher ist Pilates unter Umständen auch als Rehabilitationstraining geeignet.

Food Coaching

Bei Gewichts,- oder Ernährungsfragen stehe ich gerne mit Rat und Tat zur Seite, nehme Körperfettmessungen vor und erstelle Ihnen auf Wunsch einen alltagstauglichen Ernährungsplan.

Personal Training

Ihr Training wird ganz nach Ihrem Zeitplan, Ihrem Fitnesslevel und Ihren persönlichen Zielen gestaltet.

Group Fitness

Group Fitness begrenzt sich bei mir auf sechs Personen und wird im Rahmen von Pilates, barre-concept und Master-Plyo angeboten. So bleibt der persönliche Charakter meiner Personal-Gym-Lounge erhalten.

Outdoorsport

Selbst wenn es in meiner Personal-Gym-Lounge alles gibt, was man zum Trainieren braucht, gehe ich auch sehr gerne in die Natur. Hier finden sich unzählige Möglichkeiten aktiv zu werden.

Medizinisches Fitnesstraining

Nach Krankheiten, Schwangerschaften, oder bei Problemen mit dem Bewegungsapparat empfehle ich nach der Arbeit des Arztes und des Physiotherapeuten das medizinische Fitnesstraining. Dies beinhaltet unter anderem gelenkschonenden Muskelaufbau, Rückenfit, Rückbildungsgymnastik nach der Schwangerschaft und Osteoporoseprophylaxe.

FLEXIBILITÄT

Wenn Sie es bevorzugen in Ihrem eigenem Heim zu trainieren, komme ich selbstverständlich auch gerne zu Ihnen nach Hause.

SERVICE

Traumhafte Trainingsbedingungen in der Personal-Gym-Lounge mit Bergblick und in der herrlichen Natur vor der Haustür mit Seenähe und angrenzendem Waldstück

ICH BIETE:

  • Größtmögliche Flexibilität

  • Keine Mitgliedschaftsbeiträge

  • Trainingsmöglichkeiten für alle Altersgruppen

  • Moderne Methoden und neuestes Material

  • Eine geschulte und professionelle Trainerin für Ihre Ansprüche

  • Individuelle und diskrete Betreuung und Beratung

  • In der Regel Ortsungebunden und zeitlich flexibel

„Sorge Dich gut um Deinen Körper. Es ist der einzige Ort, den Du zum Leben hast.”

(Jim Rohn)

PREISE

Bis zum 28.02.2015 gilt folgendes Startangebot:

PERSONALTRAINING

  • 69,-€ /Std.

  • Paartraining 100,-€ /Std.

  • 10er Trainingskarte für jeweils eine Stunde 599,-€

  • 10er Paartrainingskarte 950,-€

POWER-PLATE

  • 59,-€ /30Min.

  • Paartraining 100,-€ /30Min.

  • 10er Trainingskarte für jeweils 30 Minuten 510,-€

  • 10er Paartrainingskarte 950,-€

MASTER-PLYO

  • 35,-€ /30Min.

  • Paartraining 58,-€ /30Min.

  • 10er Trainingskarte für jeweils 30 Minuten 289,-€

  • 10er Paartrainingskarte 450,-€

EMS-TRAINING

  • 59,-€ /20Min.

  • Paartraining 110€ /20Min.

  • 10er Trainingskarte für jeweils 20 Minuten 510,-€

  • 10er Paartrainingskarte 950,-€

PILATES

  • 16,-€ /Std.

  • 10er Trainingskarte für jeweils eine Stunde 150,-€

barre concept®

Die barre concept®-Methode nach Sabine Heydecker werde ich in kleinen Gruppen ab zwei Teilnehmern, bis zu vier Personen an zwei Werktagen für 21,-€/Person und Std. (eine Trainingsstunde 50 Min.) und für 190,-€ /10er Trainingskarte anbieten. Die Termine werden sich vorerst nach der Nachfrage richten.

PROBESTUNDEN

  • EMS, Power Plate und Personaltraining 20,-€

  • barre-concept®, Masterplyo und Pilates 10,-€

Alle Preisangaben verstehen sich inklusive 19% Mehrwertsteuer.

„Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das was er ist.“

(Henry Ford)

NEWS

„Ich sage dir nicht, dass es leicht wird. Ich sage dir, dass es sich lohnen wird.“

(Art Williams)

STORIES

IRONMAN MALLORCA 2015

Posted by Angelika | 12. October 2015 | 0 Comments

Mein zweiter Ironman: sag niemals “Nie” Eigentlich sollte es laut Absprache mit Stefan bei dem IRONMAN in Frankfurt 2014 bleiben. Aber wie das so ist… manchmal muss man Absprachen auch korrigieren und ich bin froh und dankbar, dass mein Mann auch diesmal wieder Verständnis für meine Langdistanzleidenschaft zeigte, denn sonst hätte ich dieses tolle Erlebnis […]

Read More

Von Dirty-Dancing über den Ironman zur Personal- Gym-Lounge

Posted by Angelika | 24. October 2014 | 0 Comments

Triathlon? Das ist doch das mit dem Schießen, oder? So dachte ich 1987 zu Dirty-Dancing-Zeiten, bereits Mutter von zwei Kindern und immer noch in allerbester Feierlaune. Ich ließ keine Party in Wiesbaden aus, rauchte wie ein Schornstein Selbstgedrehte mit Zigarettenspitze, machte eine Schauspielausbildung, spielte Theater und ging einigermaßen regelmäßig ins Fitnessstudio. Als ich einmal mit […]

Read More

IRONMAN European Championship Frankfurt 2014

Posted by Angelika | 12. October 2014 | 0 Comments

Prolog Am 4. Juli 2014 standen Stefan und ich um 5.00 Uhr in der Frühe auf, um möglichst ohne Stau nach Frankfurt zu kommen und meine Startunterlagen abzuholen. Am Römer ging es hoch her, denn so einsam sich das Training eines Triathleten gestaltet, umso geselliger und turbulenter geht bei den Wettkampfevents zu. Hier wird geratscht […]

Read More

Besteigung des knapp 7000 Meter hohen Aconcagua über die Guanacos-Route

Posted by Angelika | 11. October 2014 | 0 Comments

Soeben noch die klirrende Kälte aus Deutschland im Nacken, sitzt einem hier in Santiago de Chile der Schweiß auf der Stirne. Etwas umständlich gestaltet sich die Beschaffung der Besteigungserlaubnis für den höchsten Berg des amerikanischen Kontinents, den 6.960 m hohen Aconcagua in Argentinien. Dafür muss man die siebenstündige Busfahrt in Kauf nehmen und dann in […]

Read More

Mit Reinhold Messner rund um den Nanga Parbat

Posted by Angelika | 10. October 2014 | 0 Comments

„Mit Reinhold Messner rund um den Nanga Parbat. Entdeckung der sterblichen Überreste vom 1970 verschollenen Bruder Reinholds, Günther Messner“ 17.08.05 Er empfing uns schon in München vor dem Einchecken im Flughafen. Er erschien mir kleiner und schmaler, als ich ihn mir vorgestellt hatte, aber in seinen Augen lag die ganze Kraft und Überlebenswut, wie ich […]

Read More

„Es ist egal wie lange du brauchst, solange du nicht stehen bleibst.“

(Samuel Johnson)

KONTAKT

PERSONAL-GYM-LOUNGE

Angelika Fanai-Nimmesgern

Sterzenweg 20

82541 Münsing

+49 (0) 8177 / 92 62 94

info@personal-gym-lounge.de





SCHREIBEN SIE EINE NACHRICHT


Please leave this field empty.

IMPRESSUM

Angaben gemäß § 5 Telemediengesetz (TMG):

Angelika Fanai-Nimmesgern
Sterzenweg 20
82541 Münsing

+49 (0) 8177 / 92 62 94
info@personal-gym-lounge.de

Verantwortlicher für den Inhalt ist gemäß § 55 Abs. 2 RStV:
Angelika Fanai-Nimmesgern
Sterzenweg 20
82541 Münsing

Fotos: Stefan Nimmesgern
www.nimmesgern.de

Homepage: Peter Fanai

Ausschluss der Haftung:
Meine Internetseite enthält Links, die zu externen Internetseiten von Dritten führen. Auf die Inhalte dieser externen Seiten habe ich keine Einflussmöglichkeiten. Es ist mir daher nicht möglich, eine Gewähr für diese Inhalte zu übernehmen. Die Verantwortung dafür hat immer der jeweilige Anbieter/Betreiber der entsprechenden Internetseiten. Ich überprüfe die von mir verlinkten Internetseiten zum Zeitpunkt der Verlinkung auf einen möglichen Rechtsverstoß. Die Verlinkung kommt nur dann zustande, wenn ein rechtswidriger Inhalt zu diesem Zeitpunkt nicht erkennbar ist. Es kann uns jedoch, ohne einen konkreten Anhaltspunkt, nicht zugemutet werden, ständig die verlinkten Internetseiten inhaltlich zu kontrollieren. Wenn ich jedoch von einer Rechtsverletzung Kenntnis erlangen, werden wir den entsprechenden Link unverzüglich entfernen.

Urheberrecht:
Die auf meiner Internetseite enthaltenen Werke und Inhalte unterstehen dem Urheberrecht. Ohne schriftliche Genehmigung dürfen die Werke bzw. Inhalte nicht vervielfältigt, bearbeitet, verbreitet und verwertet werden. Ich weise darauf hin, dass hinsichtlich der Inhalte auf meiner Internetseite, soweit sie nicht von mir erstellt worden sind, das Urheberrecht von Dritten beachtet wurde. Inhalte von Dritten erhalten als solche eine Kennzeichnung von mir. Ich wären Ihnen dankbar, wenn Sie mir einen Hinweis erteilen würden, falls Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung gestoßen sind. Wenn ich von einer solchen Urheberrechtsverletzung Kenntnis erlange, werde ich den entsprechenden Inhalt unverzüglich entfernen.